Favoritenstraße 226, A.2.11
1100 Wien
+43 1 606 68 77-1571
katharina.roesler@fh-campuswien.ac.at

Sprechstunden nach Vereinbarung

Tätigkeitsfelder an der FHCW

2007-2011 Aufbau und Leitung der FH Bibliothek

ab 2011 freiberufliche Lektorin, NBL

ab 2014 Leitung Zentrum für wissenschaftliches Schreiben – ZEWISS

ab 2016 Leitung ZEWISS und Lehrende im Studiengang Sozialmanagement in der Elementarpädagogik

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

wissenschaftliches Schreiben, Lesen und Arbeiten, Schreibdidaktik, historische Forschung in der Elementarpädagogik

Publikationen

In Vorbereitung: Katharina Rösler/Florentina Astleithner/Rene Fischbacher (2022): Zentrum für wissenschaftliches Schreiben – ZEWISS. Leistungsbericht 09/2019 bis 08/2022;

In Druckvorbereitung im Verlag „Unsere Kinder“: Katharina Rösler/Bianca Pfeiffer: „Unsere Kinder“ wird (über) 100; Katharina Rösler/Laura Aigner: Publizieren im Schatten des Nationalsozialismus; Katharina Rösler/Barbara Schuh: Jahre der Aufbruchsstimmung; Katharina Rösler/Claudia Naber: Neue Wege – eine pädagogische Zeitschrift zur Jahrtausendwende.

Katharina Rösler (2022): Kindergarten en vouge – der „Pavillion des Kleinen Kindes“ auf der Wiener Weltausstellung. In: Kita aktuell, 2022/03.

Katharina Rösler (2022): Kontinuitäten unter der Lupe: Die Aktualität elementarpädagogischer Professionsgeschichte. In: Kita aktuell 2022/1.

Heidemarie Lex-Nalis/Katharina Rösler (2019): Geschichte der Elementarpädagogik in Österreich. Beltz Juventa.

Katharina Rösler/Florentina Astleithner/Rene Fischbacher (2019): Zentrum für wissenschaftliches Schreiben – ZEWISS. Leistungsbericht 09/2016 bis 08/2019; siehe https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/zentrum-fuer-wissenschaftliches-schreiben.html

Katharina Rösler/Florentina Astleithner/Rene Fischbacher (2016): Zentrum für wissenschaftliches Schreiben – ZEWISS. Leistungs- und Evaluationsbericht 09/2014 bis 08/2016; siehe https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/zentrum-fuer-wissenschaftliches-schreiben.html

Katharina Rösler (2012/2014): Biografien Hertha Gündisch, Theophila Wassilko, Melitta von Winkler, Maria Woinovich von Belobreska. In: Ilse Korotin (2014): „biografiA – Lexikon österreichischer Frauen“, Wien.

Franz Madl/Katharina Rösler (2012): Einblicke in ein vielseitiges Leben. Biografie. EV d. Verf., Brunn am Gebirge.

Katharina Rösler (2009): Die Archivarinnen und das Institut für österreichische Geschichtsforschung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 117.

Erwin-Wenzl-Preis des Landes Oberösterreich 2008 für ausgezeichnete Dissertationen: Katharina Rösler (2007): „Im strengen Archivdienste.“ Lebenswelten österreichischer Archivarinnen. Dissertation Universität Wien.

Katharina Rösler (2007): Zum 100. Geburtstag der Archivarin Dr. Hertha Gündisch. In: Siebenbürgische Zeitung 20.02.2007.

Katharina Rösler (2006): Die Korrespondentinnen des Bonifatius. In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 114.

Vorträge, Projekte, Lehraufträge (Auszug)

In Vorbereitung: Katharina Rösler (2022): Vortrag „Dem Wesen des Kindergartens auf der Spur. Aspekte von Inklusion von historischen Dokumenten der österreichischen Kindergartenbewegung an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert“. Symposium Elementarpädagogik und zunehmende Diversität – Inklusion in der frühen Bildung. ÖFEB Kongress am 21.09.2022. PH Steiermark/PH Augustinum Graz.

In Vorbereitung für Jahresbeginn 2023: Vortrag „Geschichte der Elementarpädagogik in Österreich – Spannungsfelder, Meilensteine, Kontinuitäten“. Tagung der Bafep/Basop Schulleiter:innen Österreich. Wien.

Katharina Rösler/Raphaela Hanke (2022): Workshop „Kontinuitäten in der Krise? Eine Spurensuche nach Interferenzen in der Ausbildungsliteratur damals und heute“. SMEP Tagung: Elementarpädagogik in der Krise am 25.06.2022. FH Campus Wien.

Forschungsprojekt Bilden – Erziehen – Begleiten (2020-2021): 100 Jahre Fachjournal „Unsere Kinder“ in Zusammenarbeit mit dem Fachverlag „Unsere Kinder“ Caritas für Kinder und Jugendliche Oberösterreich.

Katharina Rösler (2021): Workshop „Zwischen Bildung und Sorge“. Onlinetagung Elementare Bildung: Wissenschaft und Praxis im Dialog am 26.06.2021. FH Campus Wien.

Katharina Rösler (2021): „Der bewusste Blick zurück“. Vortrag und Festrede am 18.06.2021 anlässlich der Sponsion im Studiengang Sozialmanagement in der Elementarpädagogik. FH Campus Wien.

Katharina Rösler (2020/2021): Vorlesung Elementarpädagogik im Wandel, PH Niederösterreich/Standort Baden.

Katharina Rösler/Florentina Astleithner/Rene Fischbacher (2019): Vortrag aktuelle Perspektiven in der Schreibdidaktik. Tag der Lehre in der Pflege 2019. FH Campus Wien.

Katharina Rösler (2019): Campus lecture und Buchpräsentation. Elementarpädagogik trifft Geschichte am 15.11.2019. FH Campus Wien.

Katharina Rösler/Fischbacher Rene (2017): Vortrag Wegweiser zur Abschlussarbeit. Schreibtagung FH Wien April 2017.

Pilotlehrveranstaltung Schreibwerkstatt für Studierende. FH Campus Wien 2012/2013.

Bibliotheks[kultur]aufbau. MA 23 Förderprojekt der Stadt Wien für die FH Campus Wien 2007.

Abschlussprojekt „Cherchez la femme“ (Mitarbeit). Library and Information studies. Österreichische Nationalbibliothek 2006.

Der Tod des muass a Weana sein (Mitarbeit) – Rundgang zu den Orten der Erinnerung. Exkursion Universität Wien 2005.

Mitgliedschaften und Arbeitsgruppen

Gewisss – Gesellschaft für wissenschaftliches Schreiben Österreich

SIG Schreibzentren

Gruppe Wiener Schreibzentren

Verein IG Geschichte

VÖB – Verein Österr. Bibliothekar*innen