Favoritenstraße 226, A.2.16
1100 Wien
+43 1 606 68 77-3113
irene.messinger@fh-campuswien.ac.at

http://homepage.univie.ac.at/irene.messinger/

 

Lehre

FH Campus Wien, Master Sozialraumorientierung: Sozialstaat in der Gender- und Diversity Perspektive
FH Campus Wien, Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit: Migration und Familie
FH Campus Wien, Bachelor Soziale Arbeit:
Politikwissenschaftliche Perspektiven (5. Semester)
Flucht und Exil (5. Semester), gem. mit Thomas Wallerberger
Handlungsfeld Migration (4. Semester)
Forschung und Projektentwicklung (2./3./4. Semester):
Trans*Inter*Queer in der Sozialen Arbeit, gem. mit Persson Perry Baumgartinger
Soziale Gesundheit im Asyl- und Migrationskontext, gem. mit Karin Rowhani-Wimmer
Flüchtlingssozialarbeit (1. Semester)
Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten (1. Semester)

 

Publikationen (Auswahl)

Verhinderte Scheinehen ins Exil im Blog von: fernetzt – Junges Forschungsnetzwerk Frauen- und Geschlechtergeschichte

Verfolgt. Verlobt. Verheiratet, Scheinehen ins Exil. Persecuted. Engaged. Married. Marriages of convenience in exile.
Herausgabe des zweisprachigen Ausstellungskatalogs und Einleitung (Heiraten kann Leben retten) gem. mit Sabine Bergler.

A Cherry Dress. Kommentierte Memoiren der exilierten Lebens- und Bühnenkünstlerin Anita Bild, gemeinsam mit Peter Bild, ‚manuscripta theatralia‘ 2, Wien/Main: V&R unipress, 2018.

Potentiale des Austauschs. Exil- und aktuelle Flüchtlingsforschung aus der Genderperspektive. In: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte 11/2017, Heft 72 (Entwurzelungen. Flucht, Migration, Vertreibung, Exil), 6-15.

Migrationsmanagement: Praktiken, Intentionen, Interventionen
JEP Special Issue 01/2017
HerausgeberInnen: Sara de Jong, Irene Messinger, Theresa Schütze, Gerd Valchars

Transnationalismus und Protest, in: Josef Bakic, Marc Diebäcker, Elisabeth Hammer (Hg.)
Aktuelle Leitbegriffe der Sozialen Arbeit. Ein kritisches Handbuch Band 3, Loecker Verlag, 218-231.

 

Vorträge (Auswahl)

Ausbildungswege und -standards in der Flüchtlingssozialarbeit in Österreich
bei der Osnabrücker Winter School „Migrationsgesellschaften und Soziale Arbeit“
Universität Osnabrück, 20./21.02.2018

Mitorganisatorin der Konferenz ‚Doing Gender in Exile‘ gemeinsam mit Katharina Prager
18.-20.10.2017, Aula am Campus der Universität Wien

Campus Lecture: Spannungsfelder Sozialer Arbeit im Asylkontext aus deutscher und österreichischer Perspektive
Irene Messinger im Gespräch mit Karin Scherschel
11.05.2017, FH Campus Wien

Vorstellung Fachbegriffe am Fließband: Transnationalismus und Protest.  

09.12.2016, depot

Aktuelle Ansätze und Theorien der (kritischen) Migrationsforschung und ihr Bezug zur historischen Exilforschung
Kolloquium der deutschen AG „Frauen im Exil“, 29.10.2016, Universität Hildesheim